language language language language
menu
hankelogot
language language language language
FI EN RU DE
menu

Festung von Taavetti

Festung aus dem 18. Jahrhundert in Luumäki

Die Festung im Zentrum von Taavetti ist Teil einer Kette von Festungen, die während der russischen Herrschaft im späten 18. Jahrhundert zum Schutz von St. Petersburg errichtet wurden. Das Dorf Marttila, das an der Kreuzung von vier Straßen liegt, wurde als strategisch wichtiger Ort für die Festung angesehen. Hier kreuzten sich die Straße Ylinen Viipurintie, die von Vyborg nach Hämeenlinna führte, und die Straße, die von Hamina ins Landesinnere führte. Der Bau der Festung wurde am Tag des Gedenkens an den Heiligen David von Thessaloniki beschlossen und nach ihm benannt.

Sie können die Festung auf eigene Faust erkunden, indem Sie entweder den Wegweisern folgen, den Frisbee-Golfplatz besuchen oder sogar ein Picknick machen. Im Sommer bietet die Festung Führungen an. Auch der Joggingpfad führt durch die Festung. Während des Sommers finden in der Festung Veranstaltungen und Gesangsabende statt. Die bekanntesten Veranstaltungen sind die Musikveranstaltung Vallijamit und der Marttila-Dorfmarkt.

Taavetti fortress
Linnalantie 29
54500
LUUMÄKI