language language language language
menu
hankelogot
language language language language
FI EN RU DE
menu

Joutseno Kirche

Kirche eingeweiht 1921

Die Kirche wurde von dem Architekten Josef Stenbäck entworfen. Sie wurde im Jahr 1921 eingeweiht. Die Kirche war ursprünglich dem Heiligen Johannes gewidmet und ihr Vers lautet "Gott ist Liebe". Dieser Satz ist auf der Gedenktafel der früheren Kirchen eingraviert. Das Motiv des Mosaikaltars lautet "Jesus nimmt Sünder auf" und ist ein Werk von Bruno Tuukkanen.

Die heutige Joutseno Kirche ist die dritte Pfarrkirche. Die erste Kirche wurde um 1640 erbaut. Es war eine unbemalte Kirche für eine Gemeinde von 350 Menschen. Die erste Kirche wurde schließlich 1758 wegen ihres schlechten Zustands abgerissen. Eine neue Kirche war bereits neben der alten Kirche fertiggestellt worden. Die zweite Kirche der Gemeinde wurde bei einem Brand am 25. April 1918 in den Wirren des finnischen Bürgerkriegs zerstört.

Joutseno Kirche
Penttiläntie 1
54100
JOUTSENO